Corona macht erfinderisch: SAG erobert mit Desinfektionsmittel-Spender neue Märkte

Als führender Zulieferer von Aluminiumtanks und Leichtbaukomponenten für die Automobil- und Nutzfahrzeugbranche ist SAG eine fixe Größe am internationalen Markt. Jetzt werden mit einer Erfindung, die im Zuge des Re-Starts nach der coronabedingten Pause entwickelt und blitzschnell zur Serienreife gebracht wurde, neue Märkte erschlossen:  Ein Desinfektionsmittel-Spender aus Aluminium mit Fußpumpe. Eigentlich für den Eigenbedarf in den Werken erfunden, hat sich das neue Produkt in den letzten Wochen als Markterfolg erwiesen. Der Standspender, der unter dem Namen SAG CARE mittlerweile europaweit vertrieben wird, vereint alle Vorteile, die Aluminium bietet (leicht, robust, wetterfest, rostfrei, 100 % recyclebar) mit einfachem Bedienkomfort und praktischem Design. Für jedes Unternehmen, Hotel, Lokal, Geschäft, für Schulen, Gemeinden, Ämter oder auf Bahnhöfen und Flughäfen – SAG CARE ist universell einsetzbar und 100 % „made in Europe“.

Corona macht erfinderisch. Um die eigenen MitarbeiterInnen zu schützen hat sich ein Entwicklerteam in der französische Niederlassung der Salzburger Aluminium Group (SAG) einen Stand-Spender für Desinfektionsgel einfallen lassen, der das Zeug zum Verkaufsschlager hat. Mittlerweile sind einige hundert Stück verkauft und die Serienproduktion läuft auf Hochtouren. Durch die einfache Bedienung mittels Fußpumpe ermöglicht SAG CARE eine Handdesinfektion ohne Anfassen. Das Gerät kann am Boden montiert oder einfach aufgestellt werden, ist blitzschnell nachfüllbar und passt für handelsübliche Gebinde von Desinfektionsgels bis zu 3 Liter. Hauptkundengruppen sind Unternehmen, Hotels, Gastronomie und Handelsunternehmen aber auch Spitäler, Schulen oder Amtsgebäude. Kontakt für Anfragen und Bestellungen unter https://www.sag.at/produkte/sag-care/

SAG ist Global Player mit lokalem Footprint in sieben Ländern

SAG Salzburger Aluminium Group ist ein österreichisches Familienunternehmen mit weltweit 1300 Mitarbeitern (in Österreich: 350) an 10 Standorten. Produziert wird Österreich an den Standorten in Lend und Schwarzach (Salzburg). Weitere SAG-Niederlassungen befinden sich in Schweden, Frankreich, den Niederlanden, der Slowakei, Spanien und Mexiko. SAG ist Weltmarktführer für Diesel-Aluminiumtanks für LKW. Weitere Produkte sind Luftspeicher, Druckluftbehälter sowie Spezial-Bauteile für die Nutzfahrzeug-, Bahn- und Sonderfahrzeugindustrie und seit April der Alu-Desinfektionsspender SAG CARE. Das Unternehmen ist weiters Europas einziger Hersteller von Kryotanks für LNG (flüssiges Erdgas) und Technologieführer im Bereich des Rheocasting (Semi-solid Gussverfahren für Aluminium). 90 Prozent der in Österreich hergestellten Produkte gehen in den Export. Zu den Kunden zählen alle großen LKW-Hersteller und viele internationale Automobilhersteller. Der Umsatz der gesamten Unternehmensgruppe betrug 2019 rund 200 Mio. EUR.

Foto: SAG CARE Gel Dispenser – einfach zu installieren, einfach zu bedienen (Copyright: SAG)

 

Pressekontakt:

SAG Salzburger Aluminium Group

Mag. Andrea Pfennigbauer

andrea.pfennigbauer@sag.at

+43 664 60650 2043