Datenschutzerklärung

Progress in Aluminium

1. Allgemeines

Wir nehmen Datensicherheit und Datenschutz sehr ernst. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten stehen im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die nachfolgenden Informationen sorgfältig durch.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Zum Schutz von personenbezogenen Daten nutzt die SAG angemessene technische und organisatorische Maßnahmen.

3. Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

Salzburger Aluminium AG
5651 Lend Nr. 25
Telefon: +43 6416 6500-0
E-Mail: datenschutz(at)sag.at

4. Wie werden meine Daten verarbeitet?

Abhängig davon, ob Sie unsere Webseite besuchen, Lieferant, Geschäftspartner oder Bewerber sind, verarbeiten wir Ihre Daten entweder

  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich der Sicherstellung des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Webseite
  • basierend auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), zB zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, die Sie per E-Mail oder telefonisch an uns stellen
  • zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) oder
  • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)

5. Verarbeitung von Daten der BesucherInnen unserer Webseite

Mit dem Besuch unserer Website werden folgende Daten erhoben, gespeichert und ausgewertet: Browsertyp und -version, Betriebssystem, Datum, Uhrzeit, IP-Adressen, Hostname und besuchte Seiten. Der Webserver befindet sich in Österreich. Diese Daten dienen zur Verbesserung unseres Webangebotes und zur Aufrechterhaltung bzw. Funktionsfähigkeit unseres Systems.

Diese Daten werden für die Dauer von vier Stunden gespeichert. Danach werden die IP-Adresse und der Hostname anonymisiert.

 

5.1. Was sind Cookies?

Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.

Mehr Informationen zu Cookies erhalten Sie auf http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie

 

5.2. Wie kann ich die Cookie-Einstellungen ändern?

Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden.

Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Unsere Website verarbeitet folgende Cookies:

-        CookieConsent: Dient zur Speicherung der Zustimmung zur Cookie-Verwendung

-        Google Analytics 

 

5.3. Was ist Google Analytics?

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir haben dazu mit Google eine Auftragsverarbeiter-Vereinbarung abgeschlossen.

Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer.

Diese Website nutzt die Funktion „IP-Anonymisierung“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Laut Angaben von Google wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ bzw. von https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

5.3.1. Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten auf unserer Website generell verhindern, indem Sie in Ihrem Webbrowser „Do Not Track“ einstellen. Unsere Website berücksichtigt das „Do Not Track“-Signal, das Ihr Webbrowser dann an alle Websites sendet.

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout oder indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

6. Verarbeitung von Daten der Lieferanten und Geschäftspartner

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient vor allem der Anbahnung, Aufrechterhaltung und Abwicklung unserer Verträge über Waren- und Dienstleistungen. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir keine Geschäftsbeziehung mit Ihnen eingehen.

7. Verarbeitung von Daten der BewerberInnen

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

8. Informationen zur Verwendung von sozialen Plug-Ins

Die SAG verwendet sogenannte Social Plugins der sozialen Netzwerke Xing, Facebook, LinkedIn und YouTube auf der Website. Bei Youtube wird die Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos genutzt. Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8.1 Facebook Pixel

Diese Website verwendet Facebook Pixel, einen Webanalysedienst der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Analyse der Websitenutzung). Wir haben dazu mit Facebook einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Daten werden teilweise in die USA übertragen. Die Übermittlung der Daten in die USA erfolgt auf Grundlage des Privacy Shields. Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und Daten an teils in den USA befindlichen Server von Facebook übermittelt. Facebook Pixel verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer. Laut Angaben von Facebook wird Facebook die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Facebook diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook

Facebook Pixel deaktivieren

9. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Die SAG verarbeitet personenbezogene Daten, sofern erforderlich, für die Dauer der Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abwicklung und Beendigung eines Vertrages), für die Dauer der Einwilligung, gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Speicherdauer richtet sich jedoch auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die in der Regel 30 Jahre, in manchen Fällen auch nur 6 Monate betragen können.

Nach vollständiger Abwicklung eines Vertrages, bei einem Widerruf der Einwilligung oder Widerspruch, werden daher personenbezogene Daten prinzipiell gelöscht, sofern eine weitere Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nicht erforderlich ist.

10. Welche Rechte in Bezug auf die Verarbeitung meiner Daten habe ich?

Sie haben jederzeit die nachstehenden Rechte:

  • Auskunft darüber, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (Art 15 DSGVO)
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten (Art 16 und Art 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art 18 DSGVO)
  • Widerspruch der Verarbeitung Ihrer Daten (Art 21 DSGVO) und
  • Das Recht der Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)

 

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail an datenschutz(at)sag.at oder postalisch an Salzburger Aluminium AG, 5651 Lend Nr. 25, widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt. Sofern es wider Erwarten zu einer Verletzung Ihres Rechtes auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten gekommen ist, setzen Sie sich bitte postalisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung. Sie haben aber auch das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde in Wien oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU, insbesondere an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort, zu erheben.

Sollten Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne direkt an uns per E-Mail an datenschutz(at)sag.at oder postalisch an Salzburger Aluminium AG, 5651 Lend Nr. 25 wenden.

DEEN