Mehr Frauenpower im Management-Team der Salzburger Aluminium Group

Teodora Radovanovic wurde in die Geschäftsführung der SAG Innovation GmbH berufen.

Die 27jährige Salzburgerin wird damit die Leitung der Bereiche Finance und Controlling, Human Resources, IT und Digitalisierung, gebündelt im „Shared Service Center“ SAG Innovation GmbH, übernehmen. Sie übernimmt die Bereiche vom bisher alleinigen Geschäftsführer, Werner Muttenthaler, der sich künftig auf die Leitung von Einkauf, Sales und R&D konzentrieren wird und weiterhin als CEO der 100 %-Tochter SAG Motion GmbH tätig ist.

Die gebürtige Schwarzacherin hat an der FH Salzburg BWL studiert, ist seit 2016 im Team der SAG und war zuletzt als Head of Finance konzernweit für Rechnungswesen und Controlling verantwortlich. Privat ist Teodora Radovanovic verheiratet und lebt in Leogang.

Teodora Radovanovic startete vor fünf Jahren direkt nach ihrem Bachelorabschluss an der FH Salzburg Ihre Karriere bei der Salzburger Aluminium Group im Riskmanagement. Nach einem Jahr folgte der Wechsel ins Unternehmenscontrolling und gleichzeitig berufsbegleitend die Absolvierung ihres BWL-Masterstudiums sowie zusätzlich von 2018-2019 die Prüfung zur Bilanzbuchhalterin. 2020 wurde Teodora Radovanovic zum Head of Finance und zur Prokuristin der SAG Innovation GmbH ernannt. Mit dem nunmehrigen Sprung in die Geschäftsführung leitet Teodora Radovanovic, mit 27 Jahren die jüngste Managerin im Konzern, die Bereiche Finance & Controlling, HR, IT und Digitalisierung vom Headquarter in Lend aus für alle 12 SAG-Standorte in Europa, Mexiko, Kanada und den USA.

Im Führungsduo erfolgreich

„Die Aufnahme in die Geschäftsleitung der SAG Innovation GmbH hat mich sehr gefreut, ist sie doch auch ein Zeichen, dass der Aufstieg in Managementpositionen bei SAG auch schon sehr jung möglich ist und Frauen – in dieser nach wie vor männerdominierten Branche – hier jegliche Karrierechancen haben. Das Glück gehört natürlich auch dazu, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und von Vorgesetzten gefördert zu werden. Im Führungsduo mit Werner Muttenthaler kommt mir jetzt selbst die Rolle zu, als Mentorin und Triebfeder zu agieren, Ideen und Menschen zu fördern und neue Entwicklungen in den von mir geleiteten Bereichen zu ermöglichen. Aufgaben, an die ich mit viel Freude und Energie herangehe“, so Teodora Radovanovic.

Gelebte Diversity

Karin Exner-Wöhrer, CEO der SAG zur Erweiterung der Geschäftsleitung der SAG Innovation GmbH: „Mit der Bestellung von Teodora Radovanovic haben wir eine Verstärkung ins Managementboard geholt, die durch ihr Engagement und ihre Hands-on-Mentalität bisher schon herausragende Arbeit geleistet hat. Bei der SAG zählt Kreativität, Leistung und der Wille auf unserem gemeinsamen Weg, die Mobilität der Zukunft nachhaltig mitzugestalten. Was uns verbindet ist, wo wir hingehen und wie wir das tun.“

SAG: Global Player mit lokalem Footprint in neun Ländern und an 12 Standorten

Die Salzburger Aluminium Group ist ein österreichisches Familienunternehmen mit weltweit 1100 Mitarbeitern an 12 Standorten in Europa, Mexiko, den USA und Kanada. Das Headquarter des auf die 1898 gegründete Salzburger Aluminium zurückgehende Unternehmen ist in Lend/Salzburg. Weitere SAG-Standorte in Österreich sind Schwarzach/Pongau und Wien. In Schweden, Frankreich, den Niederlanden, der Slowakei, Spanien, Mexiko, den USA und Kanada ist SAG mit Tochterunternehmen tätig. Als Marktführer für Aluminiumtanks für LKW ist SAG weltweiter Lieferant aller namhaften OEMs. Weitere Produkte sind Leichtbaukomponenten, Luftspeicher, Druckluftbehälter sowie Spezial-Bauteile für die Nutzfahrzeug-, Bahn- und Sonderfahrzeugindustrie. Das Unternehmen ist Technologieführer im Bereich Kryotanks für LNG & LH2 (flüssiges Erdgas & flüssiger Wasserstoff) und hat als erstes Unternehmen Rheocasting (Spezial-Gussverfahren für Aluminiumkomponenten) zur Serienreife gebracht. Die Exportquote beträgt über 90 Prozent. Beliefert werden große LKW- und Automobilhersteller sowie OEMs im Bereich Bahn und Sonderfahrzeuge. Der Umsatz der gesamten Unternehmensgruppe betrug 2020 rund 155 Mio. EUR.

Im Rahmen der Verleihung des GreenTech-Awards 2020/21 wurde SAG als “Leading Innovator” mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Anlass dafür sind zahlreiche Patente des Unternehmens für Innovationen, die maßgeblich zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz beitragen.

Pressekontakt:

SAG Salzburger Aluminium Group

Mag. Andrea Pfennigbauer

andrea.pfennigbauer@sag.at

+43 664 60650 2043

www.sag.at